Spielberichte

Am Wochenende fanden endlich die ersten Verbandsspiele der diesjährigen Sommerrunde statt.

 Bis auf die spielfreien Herren 40 waren alle Mannschaften im Einsatz

Herren 30 – Tfr. Bieselsberg 1987 5:1 

Ein nahezu perfekter Start gelang den, mit Aufstiegsambitionen in Saison gegangen, Herren 30 in der Staffelliga. Lediglich ein Einzel ging knapp im Matchtiebreak verloren und somit befindet man sich nach dem 1. Spieltag auf dem 2. Tabellenplatz

Herren 60 – TC Schönaich 2 3:3 (gewonnen)

Nach 3 klaren Siegen und einer knappen Niederlage im Matchtiebreak war das Match nach den Einzeln praktisch entschieden, so dass in den Doppeln nicht in Bestbesetzung angetreten wurde. Aufgrund des besseren Satzverhältnisses also ein erfolgreicher Saisonbeginn für die Herren 60.

Damen SPG mit Ostelsheim – TC BW Vaihingen/Rohr 4 3:6

Das spannendste Duell des 1. Spieltages lieferten unsere Damen. Stand es nach den Einzeln noch 3:3 mussten letztendlich alle 3 Doppel nach hartem Kampf, in sehr engen Spielen, abgegeben werden.

Damen 40 – TC Heimsheim 1 1:5

Angetreten ohne die Spitzenspielerin gab es gegen starke Heimsheimer Damen nicht viel zu holen. Dennoch wurde bis zuletzt gekämpft und ein Doppel konnte gewonnen werden. Den wohl stärksten Gegner der Saison hat man somit hinter sich und in den folgenden Runden wird mehr drin sein.

Ergebnisse

Ergebnisse der letzten Mannschaftsspiele:

Herren 40 gegen TC Muckensturm 1: 0:9
Herren 60 gegen TA Vfl Ostelsheim 1: 6:0
Herren 30 gegen TA FSV Deufringen 2: 2:4
Damen 40 gegen TA TSV Simmozheim 1: 5:1
U10 Midcourt  gegen TA TSV 1894  Eltingen 1: 0:20

Schöner Spieltag der Damen-40-Mannschaft

Beim Spiel gegen die Damen 40 aus Simmozheim kamen alle Spielerinnen unserer Mannschaft zum Einsatz.
Wer nicht im Einzel antrat, spielte Doppel. Claudi Dürr hatte eine starke Gegenerin, konnte aber mit tollem Spiel und großer Willensstärke ihr Spiel im Match-Tiebreak gewinnen. Anke hatte einen wirklich guten Tag und gewann entsprechend deutlich mit 6:2 6:2. Sylvi sah sich einer extrem geduldigen, sicheren  und ausdauernden Gegnerin gegenüber und musste sich letztendlich trotz großem Einsatz geschlagen geben. Nachdem Sabine den ersten Satz knapp gewonnen hatte, war der Knoten bei  ihr geplatzt und sie gewann den zweiten Satz ganz glatt, sodass es nach den Einzeln 3:1 für uns stand. Im ersten Doppel spielten zum ersten Mal Ursel und Claudia M. zusammen. In einem abwechslungsreichen Match gewannen sie ihr Teamdebüt gegen die starken Gegnerinnen. Anke und Elsbeth konnten sich im zweiten Doppel ebenfalls durchsetzen. Der schöne Tennistag und für uns erfreuliche Endstand von 5:1 wurde natürlich gemeinsam mit unseren sympathischen Gästen mit Sekt gefeiert, bevor wir die Begegnung mit einem leckeren selbstgemachten Essen ausklingen ließen.

Unsere Damen 40: Claudia, Sabine, Anke, Elsbeth, Claudi, Sylvia und Ursel

Zwischenstände Clubmeisterschaften 2016 Herren

Spiel Spieler 1. Satz 2. Satz 3. Satz
(Matchtiebreak)
1 Sharif / Daniel 6:2 6:1
2 Francesco / Christian 0:6 1:6
3 Köksal / Matthias 6:0 6:0
4 Behrang / Dirk 1:6 0:6
5 Daniel / Guido 1:6  3:6 
6 Alfred / Behrang  6:1 6:0 
7 Dirk / Matthias 6:1  6:0 
8 Christian / Köksal 6:1   6:1
9 Francesco / Sharif 1:6 0:6
10 Guido / Alfred 6:2  6:4